lampp

Page 1

1

Apachefriends.org

XAMPPfür LinuxAddon:
Webmin Dokumentation

byKristianW.Marcroft

LetzteÄnderungam 15.August2003

2

Inhaltsverzeichnis

1.0 Installation……………………………………………………………………………….. 3

1.1 Download…………………………………………………………………….. 3
1.2 Entpacken……………………………………………………………………. 3
1.3 Starten……………………………………………………………………….
3

2.0 Zugriff auf Webmin…………………………………………………………………… 4

2.1 Wie erreiche ich Webmin?…………………………………………………………….. 4
2.2 Wie Loge ich mich ein?…………………………………………………………………. 4
2.3 Arbeiten mit Webmin…………………………………………………………………….. 4
2.4 Wie ändere ich das „Admin-Passwort“?…………………………………………… 4

3.0 Updates……………………………………………………………………………………. 5

3.1 Wie update ich Webmin?………………………………………………………………. 5

4.0 Deinstallation……………………………………………………………………………. 6

4.1 Wie lösche/deinstalliere ich Webmin?……………………………………………… 6

3

1.0 Installation

Die Grundinstallation besteht im wesentlichen aus den folgenden Schritten:
• Downloaden des AddOn Pakets
• Entpacken des Archives
• Starten von Webmin
• Download von Updates

1.1 Download

Das Downloadpaket kann von http://www.apachefriends.org heruntergeladen
werden. Diese Datei muss dann noch entpackt werden.

1.2 Enpacken

Unter Linux:
tar xvfz lampp-addon-webmin-0.2.tar.gz -C /opt
Ist der gleiche Befehl wie bei der XAMPP für Linux -Installation.

1.1 Starten und Stopen

Zum Starten einfach folgenden Befehl eingeben:
/opt/lampp/lampp startwebmin
Zum Stoppen den folgenden Befehl eingeben:
/opt/lampp/lampp stopwebmin
Wenn man einmal Webmin gestartet hat, und XAMPP für Linux anschließend
beendet, wird automatisch Webmin mit beendet. Beim Starten das gleiche
Procedere, solange ich kein „stopwebmin“ angegeben habe, startet Webmin beim
Starten von XAMPP für Linux autmatisch mit.
Man kann Webmin auch ohne XAMPP für Linux starten, allerdings wird er beim
stoppen von XAMPP für Linux ebenfalls beendet.

4

2.0 Zugriff auf Webmin

Um auf Webmin zugreifen zu können, muss Webmin gestartet sein.
(siehe Punkt: 1.2 Starten und Stoppen)

2.1 Wie erreiche ich Webmin?

Webmin erreicht man nach dem Start unter dem Port 10000,
(evtl. localhost durch den XAMPP für Linux-Servernamen ersetzen, wenn das
XAMPP für Linux nicht auf dem gleichen Rechner läuft)

2.2 Wie Loge ich mich ein?

Der Benutzername um sich einzulogen, ist Standardmässig auf „admin“ gesetzt.
Das dazugehörige Passwort lautet: „lampp“
Benutzername:
admin
Passwort:
lampp
Das Passwort sollte man schnellstens unter “Webmin Benutzer” ändern!!!!!

2.3 Arbeiten mit Webmin

Oben in der Navigation gibt es den Punkt “LAMPP”. Dort sind alle Webmin-Module
zusammengefasst, die LAMPP betreffen. Diese Module sind auch auf LAMPP
angepasst. Alle anderen Module von Webmin sind noch in ihrem original Zustand
und sind nicht geändert worden.

2.4 Wie ändere ich das „Admin-Passwort“?

Um das Admin-Passwort zu ändern muss man sich in Webmin einlogen.
Anschließend auf Webmin-Benutzer klicken.
Hier ist der User auszuwählen, von welchem man das Passwort ändern möchte.
In diesem Beispiel, das des Admins. Also klickt man auf „admin“
Nun stellt man unter dem Punkt „Kennwort“ die Auswahl von „nicht Ändern“ auf
„Einstellen auf“, und trägt dahinter das „neue“ Kennwort ein.
Anschließend klickt man weiter unten auf „Speichern“
Das war’s, in Zukunft meldet man sich in Webmin mit „admin“ und dem neu
vergebenem Passwort an.

5

3.0 Updates

Da Webmin immer weiter entwickelt wird und wir bei den Updates nicht mithalten
können, empfiehlt es sich die Webmin interne Update Funktion zu nutzen.

3.1 Wie update ich Webmin?

Um Webmin zu aktualisieren, meldet man sich mit seinem „admin“-User an.
Dann klickt man oben in der Navigation auf „Webmin“, anschließend auf:
„Webmin Configuration“ (falls Deutsch als Sprache: Webmin Konfiguration).
Nun klickt man auf „Upgrade Webmin / Webmin aktualisieren“
Es öffnet sich eine Seite, die unter anderem folgendes anzeigt.
Hier sind sollte der Hacken bei „Only show which modules would be updated“ raus
gemacht werden und bei „Install modules that are not currently installed“ rein
gemacht werden. So das es wie folgt aussieht:
Nun klickt man noch auf „Update Modules“ und Webmin wird aktualisiert.
Dies setzt natürlich voraus, das der Rechner eine Möglichkeit hat, auf das Internet
zuzugreifen.
Auf der folge Seite wird angezeigt, welche Module aktualisiert wurden, und ob dies
erfolgreich war. Anschließend klickt man unten links auf
„Return to Webmin Configuration“ und das Update ist abgeschlossen.

6

4.0 Deinstallation

Es gibt immer wieder Leute, die Webmin einfach als zu „überladen“ finden, oder es
als Fehlentscheidung sehen es installiert zu haben. Hierfür muss natürlich eine
Möglichkeit geschaffen werden, die das Löschen von Webmin ermöglicht.

4.1 Wie lösche/deinstalliere ich Webmin?

Um Webmin aus der XAMPP für Linux Installation wieder zu entfernen ist folgender
Befehl als „root“ auszuführen:
/opt/lampp/etc/webmin/uninstall.sh
Man wird mit einer Frage konfrontiert, ob man Webmin wirklich löschen möchte?
„Are you sure, you want to uninstall Webmin?“
Diese Frage beantwortet man mit einem “y” für „yes“.
Erscheinen keine Fehlermeldungen und am ende steht ein „Done!“ war die
Deinstallation erfolgreich.